Gemeinsam. Stark. Erfolgreich.

 

Die Finanzkrise, die sich in den letzten vier Jahren in das Bewusstsein der Öffentlichkeit eingebrannt hat, gründet auf einer autonomen und gegenüber den Shareholdern der Finanzbranche nicht verantwortbares Verhalten von Entscheidungsträgern. Wenn wir heute über Corporate Governance sprechen, dann sprechen wir Leitungshandeln vor dem Hintergrund einer Individual- und Verantwortungsethik. Corporate Governance ist als Prozess zu verstehen, der von monistischen Modellen der Unternehmensführung zu einem dualistischen Modell von Vorstand und Beirat führt.

Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft nehmen eine treuhänderische Funktion gegenüber der Gesellschaft wahr. Sie sind über Mittel der Öffentlichen Verwaltung finanziert und wirken regulierend in die soziale Wirklichkeit hinein und dienen der Daseinsfürsorge. Die Anwendung eines Corporate Governance schafft Vertrauen, Unternehmen gewinnen höhere Reaktionszeit und professionalisieren sich. Dem gegenüber stehen aber auch Problemanzeigen, die u.a. auf dem hohen Anteil ehrenamtlich Tätiger, einem schwachen Vereins- und Stiftungsrecht und dem starken Einfluss von Politik, Kirchen und Öffentlichkeit gründen und die Umsetzung erschweren.

Wie können wirksame Leitungs- und Kontrollstrukturen aussehen? Welche Aufgabenverteilung und welche Rollenwahrnehmung sind sinnvoll, damit Corporate Governance zu einem Erfolgsfaktor in Sozialunternehmen werden kann? Wo liegen die Grenzen einer Selbstverpflichtung zu transparenter und guter Führung?

Diesen und weiteren Fragen werden die Referent_innen und Teilnehmer auf den Grund gehen.


 

 

 

 

AKTUELLES
 

Change Management in Nonprofit Organisationen
von Robert Bachert und Dietmar Vahs.
Schäffer-Poeschel Verlag.

[hier ...]

 

Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule

Jürgen Rausch und Stefan Berndt

VS-Verlag für Sozialwissenschaften

[hier ...]

 

4. Symposium Change 2013

18. - 20. September 2013

Aufsicht und Leitung

 

Mehr lesen: Change_2013_Bad Waldsee.pdf


Wir danken unseren Kooperationspartnern für ihre Unterstützung:

ekk logo rubinion logo schäfer-pöschel logo waldsee logo curacon logo curacon logo